Selbstvertrauen und neue Perspektiven

Unsere medizinisch-berufliche Rehabilitation verbindet ärztliche Betreuung, medizinische, soziale und körperorientierte Therapien, Psychotherapie und Arbeitstraining. Damit helfen wir Ihnen, wieder Fuß zu fassen.

Medizinisch-Berufliche Rehabilitation

Während der medizinischen Rehabilitationsphase geht es vorrangig um die Behandlung und Bewältigung der psychischen Krankheit. Durch ärztliche, psychologische, sozialpädagogische und pflegerische Betreuung sowie Einzel- und Gruppentherapien stabilisieren Sie sich und gewinnen an Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Nach der Ermittlung arbeitsbezogener Basisqualifikationen finden wir über eine Eignungsabklärung und Vertiefung in verschiedenen Berufsfeldern für Sie individuell geeignete Arbeitsbereiche.

In der beruflichen Phase werden Sie durch Trainings-, Qualifizierungs- oder Anpassungsmaßnahmen sowie berufsspezifische Lehrgänge auf Beruf oder Ausbildung vorbereitet. Auf der Basis des erreichten Leistungsvermögens entwickeln wir gemeinsam eine tragfähige Perspektive für Ihren weiteren Lebens- und Berufsweg.