Das passende Umfeld, um Kraft zu tanken

Endlich wissen, wo es hingehen kann: Unsere Wohngruppen unterstützen Jugendliche auf dem Weg in ein eigenständiges Leben. Im geschützten Rahmen können sie sich mit ihren Zukunftsvorstellungen auseinandersetzen und eine schulische oder berufliche Perspektive entwickeln. Wir helfen ihnen, die psychische Erkrankung und ihre Folgen zu bewältigen. Ein gemeinsamer Alltag mit Gleichaltrigen bietet Struktur und Sicherheit, aber auch jede Menge Spaß, Aktivitäten und Lebensfreude! Unser Team aus Pädagogen und Therapeuten betreut, fördert und begleitet die Jugendlichen. 
 

Wir unterhalten eine klassische (§34 SGB VIII und §35a SGB VIII) und zwei therapeutische (§35a SGB VIII) Wohngruppen. Beide Gruppen haben als Ziele:

  • Selbständigkeit erlangen
  • Zukunftsperspektiven entwickeln
  • Richtigen Umgang mit der eigenen psychischen Erkrankung erlernen

Hier erhalten Sie weitere Informationen. 

Kinderrrechte Kinderschutz

Zusammen mit 22 anderen Jugendhilfeeinrichtungen der Diakonie in Baden setzen wir, die RPK Karlsbad Jugendwohngruppen, die formulierten Standards aus einer Selbstverpflichtungserklärung um, die die Einrichtungen gemeinsam entworfen haben. Folgende Themen werden in der Selbstverpflichtungserklärung aufgegriffen:

  • Wahrung der Kinderrechte
  • Schutz vor Kindeswohlgefährdung
  • Mitwirkung
  • Beschwerdemöglichkeiten

Die vollständige Selbstverpflichtungserklärung finden Sie hier.

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da!

Jeannette Schmidt


Abteilungsleiterin Jugend-Wohngruppen


Butzstraße 2
76307 Karlsbad

E-Mail: jeannette.schmidt@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 7202 91-3701

Email schreiben
Kontakt
News